Umweltschaufenster
Förderverein
"Umweltinformations-
zentrum Leipzig - UiZ" e.V.

Prager Straße 136
04317 Leipzig
Dies ist eine Seite des Fördervereins. Sie erreichen uns über  E-Mail.


Über Spenden, Ideen und ehrenamtliche Mitwirkung freuen wir uns. Sprechen Sie uns an!
Auch Praktika können angefragt werden.

  Umweltschaufenster
   

Termine  ·  Veranstaltungen  ·  Aktionen


In der Reihe "Umwelttechnik zum Anfassen" lädt der Förderverein am UiZ am 20. August 2016 zu seiner nächsten Exkursion in ein Biomasseheizkraftwerk der Leipziger Stadtwerke ein. Die Anreise erfolgt individuell. Bei Interesse fragen Sie bitte unsere Geschäftstelle zu den Voraussetzungen zur Teilnahme und die notwendige Anmeldung unter 0341 123 6830 oder per Email unter fvumweltinformationszentrum(at)web.de an.

Nächster Leipziger Umweltstammtisch am Donnerstag, 8. September 2016
im UFZ Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ,  Permoserstraße 15
Zum Thema "Mikroverunreinigungen im Wasser auf der Spur" erwarten wir als Vortragenden Herrn Dr. Werner Brack, Leiter Dept. Wirkungsorientierte Analytik mit dem Vortrag "Lösungen für eine ungiftige Umwelt" und zum Thema „Arzneimittelrückstände im Grundwasser und Gewässern: was muss getan werden?“ Herrn Prof. Dr. Bernd Klauer, Sprecher AG Sozialwissenschaftliche Wasserforschung, Department Ökonomie, beide vom UFZ Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ. Bitte Anmeldung siehe Flyer beachten!

Wir empfehlen Ihnen zudem die Sonderberatungsangebote im UiZ:
Beratung zu Luftschadstoffen und Schimmel im Innenraum durch Umweltinstitut Leipzig e.V.,
Jeweils am 1. Dienstag im Monat  von 15 bis 17 Uhr, Nachfragen unter 0341/3912083

Anbieterunabhängige Energieberatung durch die Verbraucherzentrale
Jeden zweiten Dienstag durch die Verbraucherzentrale
Weitere Informationen hier oder: www.verbraucherzentrale-energieberatung.de


Beratung zur Qualität von Trinkwasser und Brunnenwasser und Annahme von Wasserproben durch das Umweltinstitut Leipzig e.V., jeweils am 3. Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im UiZ. Erläutert werden kostenfrei die Einflüsse der Hausinstallation auf die Trinkwasserqualität und die Bedeutung der Härtegrade. Gegen eine Schutzgebühr von 10 bis 29 Euro können Wasserproben zur Untersuchung abgegeben werden. Diese nach Möglichkeit frisch und randvoll abgefüllen.

Beratung zum energieeffizienten Sanieren von Wohnraum mit und ohne Fördermittel
Sie können sich sich im Umweltinformationszentrum kostenlos und persönlich zum Thema energiesparendes Bauen beraten lassen. Mehr Informationen gibt es hier

Mobilitätberatung, Fahrradregistrierung und -beratung: Termin: 26.07.2016, 23.08.2016
Zusammen mit dem Bürgerdienst LE und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. (ADFC) bietet das UiZ immer am 4. Dienstag im Monat 14 - 17 Uhr die Möglichkeit zur Fahrradregistrierung und zur Beratung an. Beantwortet werden auch Ihre Fragen zum Radverkehr in Leipzig sowie zu den Themen Fahrradleihe, Versicherungen, Kindersitze, Reisen mit dem Fahrrad. Dies ist beides kostenfrei. Formular Fahrradregistrierung

Auf Klimaschutz-Tour mit der KLIMA*Trax-App
Wettbewerb für die 7.-10. Klasse, ausgestattet mit einem iPad treten die Schülerinnen in der Leipziger Innenstadt im Wettbewerb gegeneinander an und versuchen an insgesamt 12 Stationen möglichst viele Klimapunkte zu sammeln, Geräte und Info-
materialien werden bereitgestellt, Treffpunkt: Stadtbüro Katharienstr. 2, Kontakt: uiz@leipzig.de, Tel.: 0341 / 123 6711
Anmeldung von Schulklassen und Jugendgruppen bis Oktober

Was in welche Tonne? - Bildungsangebote für Kindergarten- und Hortgruppen sowie für die ganze Familie zu Abfallvermeidung und Abfalltrennung: Termin: 05.10.16, 06.10.16
Aktives Mitmachangebot zum richtigen Sortieren des Hausmülls. Mehr Informationen gibt es hier

Aufruf des UiZ an Kinder und Jugendliche: Bau Dein eigenes Solarmobil
Anfragen im UiZ unter 0341 123 6711 oder uiz@leipzig.de siehe Flyer. Auch unser Förderverein unterstützt dieses gemeinnützige Projekt dank eingegangener Spenden bereits seit 2014.

Empfehlung zum  Download:

Ulmen-Zipfelfalter Leipziger Auwaldtier 2016

Seit dem Tag des Leipziger Auwaldes am 16. April steht das Auwaldtier des Jahres fest. Weitere Informationen und der Flyer der Stadt Leipzig dazu sind im UiZ erhältlich und hier abrufbar.


Das Amt für Umweltschutz Leipzig informiert zum Fütterungsverbot für wildlebende Wasservögel und zeigt dazu auch eine Karte aller stehenden Gewässer in Leipzig. Siehe auch: www.leipzig.de/umwelt-und-verkehr/umwelt-und-naturschutz/gewaesserschutz/fuetterungsverbot/

Deckblatt UmweltbildungskatalogNicht nur für Schule und Lehrkräfte, sondern auch für Familien, Multiplikatoren, interessierte Bürger steht ein aktualisierter Katalog mit Adressen und Hinweisen zu regionalen Umweltbildungsangeboten sowie sogenannten MINT-Angeboten (steht für Themen aus  Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik) zum Download unter oder direkt hier: Katalog der Leipziger MINT- und Umweltbildungsangebote 2014 bereit.

Außerdem können neu eingeholte aktuelle Befragungsergebnisse bei 12- bis 17-jährigen zur Umweltbildung in Leipzig heruntergeladen werden und als drittes bietet die Stadt  eine Übersicht zu lehrplanbezogenen Umweltbildungsangeboten in Leipzig an.

Bei uns im Förderverein erhältlich:
Broschüre »Nistkästen in Stadt und Umland als Artenschutzmaßnahme«  mit Informationen zum Thema Nistkästen, wo, wann und wie man diese am besten anbringen kann sowie mit  bereits ausprobierten Bauanleitungen. Die Broschüre ist kostenfrei beim Förderverein und im UiZ durch Selbstabholung erhältlich. Interessierte melden sich bitte per Email.

Weitere Sonderangebote der Stadt (Auswahl):  siehe auch unter www.leipzig.de

Kleine Klimaschützer unterwegs - Leipzigs Kinder sammeln grüne Meilen für das Weltklima!
Das Amt für Umweltschutz unterstützt diese Kampagne und ruft Kitas, Horte, Grundschulen und Familien auf, mit den Kindern ihre alltäglichen Wege zu dokumentieren. Dadurch setzen sich Kinder mit umweltfreundlicher Mobilität auseinander. Das AfU stellt Einrichtungen die benötigten Materialen zur Verfügung. Aktionszeitraum 15. August bis 9. September. Bitte zeitnahe Anmeldung.
Weitere Informationen hier

Abfall- und Schadstoffentsorgung in Leipzig

Was gilt als Schadstoff? Was wird nicht angenommen? Hinweise finden Sie hier. Schadstoffe werden in Leipzig über das Schadstoffmobil gesammelt. Sie können diese auch an der stationären Schadstoffsammelstelle abgeben.
Abfallberatung der Stadt Leipzig beim Eigenbetrieb Stadtreinigung unter:
Bürgertelefon "Abfall" 0341 - 6571 111 (Mo 8:00-12:00/12:30-15:00 Uhr, Di 8:00-12:00/12:30-17:00 Uhr, Mi 8:00-12:00/12:30-15:00 Uhr, Do 8:00-12:00/12:30-16:00 Uhr, Fr 8:00-13:00 Uhr)
Veranstaltungskalender:
Empfehlungen zu weiteren aktuellen Umweltbildungsveranstaltungen in und um Leipzig
(Änderungen durch die Veranstalter sind möglich)

Donnerstag, 28.07.2016, 09:30  Uhr und 13:00 Uhr, "Auwald-Erlebnis- Tour mit dem Forscherrucksack", mit Fernglas, Lupe und Forscherrucksack des Projektes Lebendige Luppe wird der südliche Auwald zwischen Wildpark und Floßgraben erkundet, an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken, Alter 6 bis 10 Jahre, Anmeldung erforderlich, Veranstalter: UiZ Leipzig, Treff: Eingangstor Wildpark Koburger Straße, www.leipzig.de/uiz

Dienstag, 02.08.2016, 10 bis ca.14 Uhr, Entdecke deine grüne Stadt - Fahrradtour mit Picknick,
Circa 15 km lange Touren, z.B. zum Bienitz, in das Rosenthal oder auf den Nahleberg; genaue Informationen bei der Anmeldung; ab 9 Jahren, Veranstalter: Auwaldstation, Tel.: 0341 4621 895 oder auwaldstation@t-online.de, www.auwaldstation.de

Dienstag, 02.08.2016, 13:30 Uhr, Räuber und ihre Beute, Führung und Kreativangebot, Gestalten eines Greifvogelbildes, Tel: 0341-982210 oder www.naturkundemuseum.leipzig.de


Mittwoch, 03.08.2016, 09:30 Uhr und 12:30 Uhr, "Auwald-Erlebnis- Tour mit dem Forscherrucksack", mit Fernglas, Lupe und Forscherrucksack des Projektes Lebendige Luppe wird der südliche Auwald zwischen Wildpark und Floßgraben erkundet, an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk denken, Alter 6 bis 10 Jahre, Anmeldung erforderlich, Veranstalter: UiZ Leipzig, Treff: Eingangstor Wildpark Koburger Straße, www.leipzig.de/uiz

Donnerstag, 04.08.2016, 13:30 Uhr, Fossilien „erzählen“ – wie sah es vor 50 Mio. Jahren im Geiseltal aus? Führung durch die Sonderausstellung, anschließend Bernsteinschleifen,
Tel: 0341-982210 oder www.naturkundemuseum.leipzig.de


Sonntag, 07.08.2016, Bienentag, Lebende Bienen beobachten: Unsere Museumspädagogin erklärt das Leben im Bienenstaat, Honig schleudern und verkosten:Gewinnung verschiedener Honigsorten, Basteln mit Bienenwachs: Unsere Museumspädagogin bastelt mit den Kindern Kerzen aus Bienenwachs. Tel: 0341-982210 oder www.naturkundemuseum.leipzig.de

Sonntag, 07.08.2016, 8 bis 14 Uhr, NABU-Sommerradtour, Einblicke in die Kinderstube der Rauchschwalben im Pferdehof Gundorf, Veranstalter: NABU Leipzig, Anmeldung erforderlich unter 0341 / 688 44 77, www.nabu-leipzig.de/termine/

Montag, 08.08.2016, 9 bis 12 Uhr, Workshop "Blütenrezepte", bei einem kleinen Spaziergang werden Blüten und Kräuter gesammelt und diese zu tollen Rezepten verarbeitet und noch vor Ort verköstigt, Veranstalter: Zweckverband Parthenaue, Ort: Naturschutzstation Plaußiger Dorfstr. 23, 04349 Leipzig, www.zv.parthenaue.de

Dienstag, 09.08.2016, 15 bis 18 Uhr, Workshop "Upcycling - Müllvermeidung", Abfall wird zur Schaffung neuer Produkte genutzt, Einführung in die Thematik und gestalten kreativer Dinge für Alltag und Dekoration, für Kinder bis 14 Jahre, Veranstalter: Zweckverband Parthenaue, Ort: Naturschutzstation Plaußiger Dorfstr. 23, 04349 Leipzig, www.zv.parthenaue.de

Samstag, 13.08.2016, 09:30 Uhr, Besteigung des Schwarzen Berges mit Bernd Hoffmann,
Wanderung (12 km) durch die reizvolle Kleinkuppenlandschaft der Tauchaer Endmoräne mit ihren geologischen und biologischen Besonderheiten. Anschließende Imbisseinkehr ist möglich. Treff: Straßenbahnendstelle Taucha , Veranstalter: NABU-Regionalverband Leipzig e.V.
Corinthstraße 14, 04157 Leipzig, Telefon 0341 - 688 44 77, http://www.nabu-leipzig.de

Sonntag, 14.08.2016, 14:00 Uhr, Familienexkursion „Bionik – von den Erfindungen der Natur lernen“. Ob Klettverschluss, Flugzeuge, Feuersensoren und vieles mehr: Tiere und Pflanzen liefern dem Menschen Ideen für neue Technik. Auf einer Exkursion, mit Experimenten, Quiz und kreativem Gestalten erhalten wir Einblick in diese spannende Wissenschaft, Veranstalter: Auwaldstation Leipzig, Telefon 0341 - 462 18 95, http://www.auwaldstation.de


Sonntag, 14.08.2016, 14 bis 15:30 Uhr, "Der Palmengarten - Vom Auenwald zum Vergnügungspark", 1899 entstand der Palmengarten in der Auenlandschaft als Vergnügungspark mit zahlreichen tropischen Pflanzen, eine gehölzkundliche Exkursion zur Kulturgeschichte des 1939 abgerissenen Parks, Veranstalter: Leipzig Details, Treffpunkt: Luppenstr. am Straßenbahnhof Angerbrücke, www.leipzigdetails.de

Samstag, 20.08.2016 Exkursion in der Umwetltechnikreihe des Fördervereins am UiZ s.o.

Sonntag, 28.08.2016, 11 bis 12:30 Uhr, "Mit der Kräuterhexe im Wildpark unterwegs", mit Kräuterexpertin Grit Nitzsche geht es auf Entdeckungstour in den Auwald, Kennenlernen und Erkennen von nützlichen und heilenden Kräutern am Wegesrand, viele Infos zu Verwendung und Zubereitung in der Küche, zudem Geschichten und Legenden über so manches Kraut,
Veranstalter: Leipzig Details, Treffpunkt: Eingang Wildpark Leipzig, Koburger Str. 12a,
www.leipzigdetails.de

Mittwoch, 31.08.2016, 18 bis 20 Uhr, Informationsabend "Neues von der Lebendigen Luppe", aktuelle Planungsstände der Revitalisierungsmaßnahmen, Ort: Kontaktbüro "Lebendige Luppe", Michael-Kazmierczak-Str. 25, 04157 Leipzig,
Anmeldung: info@Lebendige-Luppe.de oder 0341 / 86 96 75 50, www.lebendige-luppe.de

Samstag, 03.09.2016, 14 Uhr, "Boden - das Leben unter uns", mit Hilfe von Insektenstaubsaugern, Pinseln, Mikroskopen und Bestimmungsbüchern wird ein Einblick in die Vielfalt des Bodens gewonnen, alle Altersgruppen, TReff: Naturschutzzstation Plaußig, Veranstalter: Zweckverband Parthenaue, Tel.: 03429 / 686 65, www.zv.parthenaue.de

Samstag, 03.09.2016, Tag der offenen Tür in der Leipziger Stadtreinigung
Die Stadtreinigung Leipzig lädt von 11 bis 16 Uhr in die Geithainer Straße 60 zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Die Besucher erwartet ein buntes Unterhaltungsprogramm siehe www.stadtreinigung-leipzig.de

Samstag, 03.09.2016, ganztägig, Exkursion "2. Leipziger Fahrrad-Rallye", eine spannende Fahrradtour durch den Leipziger Auwald, Anmeldung: info@Lebendige-Luppe.de oder
0341 / 86 96 75 50, www.lebendige-luppe.de

Freitag, 09.09.2016, 16 bis 18 Uhr, "Kletterfix" - Stadtteilrundgang, grüne Wände für Leipzig, das Allround-Talent Fassadenbegrünung entdecken, Spaziergang zu begrünten Fassaden in Leipzig Connewitz. Bewachsene Wände sind nicht nur ein Augenschmaus, sondern punkten auch mit vielen positiven Funktionen für Haus und Stadt. Veranstalter: Ökolöwe, Treffpunkt vor dem Haus der Demokratie, Bernhard-Göring-Str. 152, 04277 Leipzig, www.kletterfix-leipzig.de

Mittwoch, 14.09.2016, 17 bis 20 Uhr, Wildobstwanderung im Erholungsgebiet Dölitz-Lößnig, Referenten: Katrin Erben und Urte Grauwinkel, Treff: Torhaus Dölitz, Helenenstr. 24 (Eingang agra-Park), Veranstalter: Bürgervereinb Dölitz, Tel.: 0341 / 228 1501, www.bv-doelitz-online.de

Samstag, 17.09.2016, 9:30 bis 12 Uhr, Pilzwanderung der Kindergruppe BUNDspechte, in der Pilzsaison etwas über essbare und giftige Pilze erfahren, geführt vom Sachverständigen Peter Rohland, TReff: Wildpark, Eingang Koburger Str., Veranstalter: BUND Leipzig, www.bund-leipzig.de

Samstag, 17.09.2016, 14 bis 15:30 Uhr, Baumexkursion durch den Johannapark, rund 40 Arten von Exoten und seltene Schönheiten, Infos über die Gartengestaltung im 19. Jahrhundert, Treff: Neues Rathaus, Martin-Luther-Ring, Veranstalter: Leipzig Details, www.leipzigdetails.de

Sonntag, 18.09.2016, 9 bis 13 Uhr, "StadtNaturErleben", Fahrradexkursion zu Schutzgebieten und Naturdenkmälern, Veranstalter: NABU Leipzig, Treffpunkt: vor Haupteingang Neues Rathaus,
www.nabu-leipzig.de/termine/

Sonntag, 18.09.2016, 14 bis 15:30 Uhr, "Der Palmengarten - Vom Auenwald zum Vergnügungspark", 1899 entstand der Palmengarten in der Auenlandschaft als Vergnügungspark mit zahlreichen tropischen Pflanzen, eine gehölzkundliche Exkursion zur Kulturgeschichte des 1939 abgerissenen Parks, Veranstalter: Leipzig Details, Treffpunkt: Luppenstr. am Straßenbahnhof Angerbrücke, www.leipzigdetails.de

Samstag, 24.09.2016, 11 bis 14 Uhr, "Auf den Spuren der Lebendigen Luppe", Radexkursion durch den Leipziger Auwald, bei der vielfältige Wasserläufe der Auenlandschaft im Mittelpunkt stehen, an verschiedenen Stationen informieren die Exkursionsleiterinnen über den besonderen Lebensraum Auwald und das Projekt "Lebendige Luppe", Anmeldung:
info@Lebendige-Luppe.de oder 0341 / 86 96 75 50, www.lebendige-luppe.de

Samstag, 15.10.2016, 16 bis 20 Uhr, 16 bis 20 Uhr, "Kraniche in der Dübener Heide", PKW-Fahrt zu einem Kranichsammelplatz, Bernd Hoffmann zeigt das abendliche Einfliegen der Vögel in ihre Schlafquartiere, Veranstalter: NABU Leipzig, Treffpunkt: Naturschutzstation Plaußiger Dorfstr. 23,
Anmeldung unter 034298 / 357 64, www.nabu-leipzig.de/termine/

Mittwoch, 30.11.2016, 18 bis 20 Uhr, Informationsabend "Fließgewässer und Auen in der nationalen Strategier zur biologischen Vielfalt", Bestand und Zukunftsprognose aus Sicht des Bundesamtes für Naturschutz, mit Florian Mayer (Bundesamt für Naturschutz), Ort: Kontaktbüro "Lebendige Luppe", Michael-Kazmierczak-Str. 25, 04157 Leipzig,
Anmeldung: info@Lebendige-Luppe.de oder 0341 / 86 96 75 50, www.lebendige-luppe.de

Samstag, 03.12.2016, 15 bis 18 Uhr, "Vogelfutterküche", Basteln von Futterhäuschen, Herstellung eigener Futtermischung und Futterglocken für den Bedarf daheim, viele Infos rund um die richtige Vogelfütterung, Veranstalter: NABU Leipzig, Ort: Naturschutzbüro Corinthstr. 14, 04157 Leipzig, Anmeldung erforderlich, www.nabu-leipzig.de/termine/

Weiteres zur Empfehlung:

Informationen zum Leipziger Gartenprogramm auch unter  www.leipziggruen.de .

Unter www.umweltgerecht-bauen.de hat das Umwelt- und Transferzentrum eine Anbieterdatenbank zum ökologischen Bauen entwickelt. Hier können Handwerker, Planer, Hersteller und Händler ihre Angebote zum ökologischen Bauen präsentieren.

Eine umfassende Internetseite für Gelegenheitsradfahrer, Neuleipziger aber auch Alltagsradler ist unter www.radfahren-in-leipzig.de zu finden. Dort gibt es viele nützliche Informationen zu allen Aspekten des Radfahrens in Leipzig.

In der Umweltbibliothek Leipzig, eine auch durch die Stadt Leipzig geförderte Einrichtung, gibt es Literatur und interessante Bücher zu fast allen Umweltthemen. Beliebt sind auch die angebotenen Medienkisten sowie die Möglichkeit von Literaturbestellungen fernmündlich und über das Internet.

Weitere Termininformationen unter:  www.umweltbildung-leipzig.de
..................................................................................................................................................................................

Das Leipziger Umweltinformationszentrum (UiZ) und seine Veranstaltungshinweise
finden Sie unter www.leipzig.de unter dem Stichwort "Umwelt".

Bildeindrücke vergangener Veranstaltungen und Angebote im UiZ finden sie hier

Druckversion