Umweltschaufenster
Förderverein
"Umweltinformations-
zentrum Leipzig - UiZ" e.V.

Prager Straße 136
04317 Leipzig
Dies ist eine Seite des Fördervereins, siehe auch:
Impressum, Disclaimer, Datenschutz


Über Spenden, Ideen und ehrenamtliche Mitwirkung freuen wir uns. Sprechen Sie uns an!

  Umweltschaufenster
   

Termine  ·  Veranstaltungen  ·  Aktionen


Aktuelles
Wir freuen uns, dass aufgrund der Lockerung der Vorgaben in der Pandemiesituation aktuell  wieder Angebote der  Umweltbildung unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich sind. So gibt es seit Juni im UiZ wieder Beratungsangebote s.u.. Aktuell findet auch das Stadtradeln statt, was zum umweltfreundlichen und gesundheitsfördernden Radfahren einlädt und im Wettbewerbsmodus u.E. einfach auch Freude macht. Fast zeitglich zur  Bundeswoche findet in Leipzig zudem aktuell eine "Faire  Woche" vom 17. bis 27. September statt.

Europäischen Mobilitätswoche
Diese findet in diesem Jahr in ganz Europa vom 16. bis zum 22. September statt unter dem Motto „Klimafreundliche Mobilität für Alle“  und es geht um die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität. Mit einem vielfältigen Programm zeigt Leipzig und darin auch die Leipziger Gruppe dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt wird. Verwiesen wird u.a. auf Angebote wie z.B. am 19.09. die kostenfreie Nutzung des Leipziger Nahverkehrs.  Das ausführliche Programm ist zu finden unter www.leipzig.de (Programmheft).

Tauschmarktprojekt zur Abfallvermeidung im Technischen Rathaus (Foyer)
wird fortgesetzt, unser gefördertes  Kooperationsprojekt mit der Stadt und Partnern. Der Tauschmarkt im Foyer des Technischen Rathauses lädt Besucher ein, gut erhaltene Dinge mitzubringen oder/ und kostenfrei mitzunehmen: z.B. Spielzeug, Bücher oder auch Küchenutensilien. Ausgenommen sind Elektrogeräte. Ziel der Initiatoren Zweckverband Abfallwirtschaft Westsachsen, Eigenbetrieb Stadtreinigung Leipzig, UiZ und unser Förderverein ist es, Abfall zu vermeiden. Vor Ort werden zu Einzelterminen am UiZ obendrein regelmäßig Fragen zur Abfallvermeidung, -trennung, zum -recycling sowie zum Umgang mit Schadstoffen beantwortet oder Umweltbildungsangebote unterbreitet:

Im UiZ selbst gibt es zu vielen Umweltschutzthemen auch Bildungsmaterialien jetzt wieder zum Ausleihen siehe hier unter www.leipzig.de und  im Foyer des Technischen Rathauses fortlaufend auch Ausstellungen.

Sonderberatungsangebote im UiZ - Informationenen vom Amt für Umweltschutz Leipzig:

Schimmel in Wohnräumen: Kostenlose Beratung im UiZ

An den Dienstagen,  6. Okt., 3. Nov. und 1. Dez. 2020 sind im UiZ von 15 bis 17 Uhr  individuelle Beratungen zu Schimmelpilzen und Luftschadstoffen in Wohnungen geplant. Fachleute vom Umweltinstitut Leipzig e. V. (UIL) informieren zu möglichen Gefahren und Vorgehensweisen. Auf Grund der geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können persönliche Beratungstermine nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 123-6711 vergeben werden. Die Beratung ist barrierefrei.

Energie sparen im Haushalt: UiZ bietet Beratung an
Am Dienstag, 13. Okt. und 10.Nov. 2020 ist zusammen mit der Verbraucherzentrale Sachsen im Technischen Rathaus eine anbieterunabhängige Energieberatung geplant. Zwischen 16 und 18 Uhr können sich alle Angemeldeten zum Energiesparen im Haushalt, baulichen Wärmeschutz, Einsatz regenerativer Energien sowie zu Fördermöglichkeiten und Strom- bzw. Heizkostenabrechnungen beraten lassen. Auf Grund der aktuell geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können Termine zur persönlichen Beratung nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 696 29 29 vergeben werden. Innerhalb der Beratung können auch kostenfrei Strommessgeräte ausgeliehen werden. Die Beratung ist kosten- und barrierefrei.  
 
Kostenlose Pilzberatung im Umweltinformationszentrum (UiZ)
Zur Pilzsaison bietet das UiZ montags am 12. und 19. Oktober von 15 bis 17 Uhr jeweils Beratung zu heimischen Pilzarten durch Experten an. Das Angebot richtet sich an Pilzsucher*innen, die sich zu ihren eigenen Funden erkundigen möchten sowie an Pilzfreunde und -interessierte. Anschauungspilze werden ebenfalls im UiZ zu besichtigen sein. Aufgrund der aktuell geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können Termine zur persönlichen Beratung nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 123-6711 vergeben werden. Die Beratung ist barrierefrei.

Kostenlose Beratung zu Trink- und Brunnenwasser im UiZ
Am Dienstag, 20. Oktober 2020, werden zusammen mit dem Umweltinstitut Leipzig e. V. (UiL), von 15 bis 17 Uhr kostenlose und individuelle Beratungen zur Qualität von Leitungs- und Brunnenwasser angeboten. Erläutert werden z. B. die Einflüsse der Hausinstallation auf die Trinkwasserqualität und die Bedeutung der Härtegrade. Zudem können gegen eine Schutzgebühr von 10 bis 29 Euro Wasserproben zur Untersuchung abgegeben werden. Diese sollten nach Möglichkeit frisch und randvoll abgefüllt sein. Auf Grund der aktuell geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können Termine zur persönlichen Beratung und zur Abgabe von Wasserproben nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 123-6711 vergeben werden. Die Beratung ist barrierefrei.

Beratung zum energieeffizienten Sanieren von Wohnraum mit und ohne Fördermittel
An den Dienstagen 13. Okt. und 17. Nov. 2020 wird im UiZ von 17 bis 18 Uhr  kostenlos zum Thema energiesparendes Bauen beraten. Es steht ein Fachmann vom Verein für ökologisches Bauen Leipzig e. V. zu Fragen, wie umweltgerechte Bau- und Dämmstoffe, regenerative Energien, Solaranlagen oder Energiesparkonzepte für Wohnraum, zur Verfügung. Des Weiteren sind Informationen zu den verschiedenen Fördermöglichkeiten erhältlich. Angeboten werden auch Energiechecks für Gebäude und die Einsichtnahme oder Erläuterungen zur Bauherrenmappe der Stadt Leipzig. In dieser wird über die effektivsten Möglichkeiten der Energie- und Wärmeversorgung sowie über den Weg der Bauantragsstellung und -genehmigung informiert.
Auf Grund der aktuell geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können Termine zur persönlichen Beratung nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 123-6711 vergeben werden. Die Beratung ist barrierefrei.

Sprechstunde zu Radverkehr und umweltfreundlicher Mobilität

Zum Thema Rad und Radverkehr können Sie sich an den Dienstagen 22. Sept. 2020 persönlich beraten lassen. Von 14 – 17 Uhr berät der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) vor dem UiZ zu umweltfreundlicher Mobilität. Individuell beraten wird unter anderem zu den Themen Fahrradleihe, Versicherungen, Kindersitze sowie das Reisen mit dem Fahrrad.
Leipziger*innen können außerdem zeitgleich vor Ort ihr Fahrrad registrieren lassen, um es besser gegen Diebstahl zu schützen. Von 15 – 17 Uhr steht zudem der Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Dr. Christoph Waack, für Fragen zum Thema Radverkehr und Radverkehrsinfrastrukur im UiZ persönlich zur Verfügung. Auf Grund der aktuell geltenden Regeln und zur Vermeidung langer Wartezeiten können Termine zur persönlichen Beratung beim Radverkehrsbeauftragten nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung unter (0341) 123-6711 vergeben werde. Alle Angebote sind kosten- und barrierefrei. 

Am Dienstag, 27. Oktober, berät der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. (ADFC) von 14 bis 17 Uhr vor dem UiZ zu umweltfreundlicher Mobilität. Individuell beraten wird unter anderem zu den Themen Fahrradleihe, Versicherungen, Kindersitze sowie das Reisen mit dem Fahrrad. Leipziger*innen können außerdem zeitgleich vor Ort ihr Fahrrad durch den Bürgerdienst LE registrieren lassen, um es besser gegen Diebstahl zu schützen.

Weitere Infos zu allen Terminen gibt es unter (0341) 123-6711, www.leipzig.de/uiz oder persönlich im UiZ (Prager Str. 118 - 136, Haus A.II), Di. und Do., 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Auf Klimaschutztour mit der Klima-Rallye
Die Klima-Rallye führt Jugendliche der 7. - 10. Klasse bzw. im Alter zw. 12 und 17 Jahre mit einem Mobile Game entlang praxisbezogener Beispiele durch die Leipziger Innenstadt. In Gruppen können eigenständig Aufgaben zu Themen wie Energetische Sanierung, Energieeffizienz, Mobilität, Konsum oder Ernährung gelöst werden. Anfragen bitte direkt über UiZ vereinbaren 0341 / 123 6711.

Solarmobil-Projekt am UiZ
Es läuft weiterhin der Aufruf des UiZ an Kinder und Jugendliche: Bau Dein eigenes Solarmobil. Anfragen im UiZ unter 0341 123 6711 oder uiz@leipzig.de.
Auch unser Förderverein unterstützt dieses gemeinnützige Projekt dank eingegangener Spenden bereits seit 2014.

Empfehlung zum  Download:
Nicht nur für Schule und Lehrkräfte, sondern auch für Familien, Multiplikatoren, interessierte Bürger steht ein aktualisierter Katalog mit Adressen und Hinweisen zu regionalen Umweltbildungsangeboten sowie sogenannten MINT-Angeboten (Themen aus Mathematik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Technik) zum Download neu überarbeitet bereit: bei der Stadt oder hier: Katalog der Leipziger MINT- und Umweltbildungsangebote 2016

Außerdem können vorliegende Befragungsergebnisse bei 12- bis 17-jährigen zur Umweltbildung in Leipzig heruntergeladen werden und als drittes bietet die Stadt  eine Übersicht zu lehrplanbezogenen Umweltbildungsangeboten in Leipzig an.

Bei uns im Förderverein und im UiZ auf Nachfrage erhältlich:
Broschüre »Nistkästen in Stadt und Umland als Artenschutzmaßnahme«  mit Informationen zum Thema Nistkästen, wo, wann und wie man diese am besten anbringen kann sowie mit  bereits ausprobierten Bauanleitungen. Die Broschüre ist kostenfrei beim Förderverein und im UiZ durch Selbstabholung erhältlich. Interessierte melden sich bitte per Email.

Weitere Sonderangebote der Stadt (Auswahl): siehe auch unter https://www.leipzig.de/uiz

Beratung zur Abfall- und Schadstoffentsorgung
Was gilt als Schadstoff? Was wird nicht angenommen? Hinweise finden Sie hier. Schadstoffe werden in Leipzig über das Schadstoffmobil gesammelt. Sie können diese auch an der stationären Schadstoffsammelstelle abgeben.
Die Abfallberatung des Eigenbetriebs Stadtreinigung Leipzig hat sich erweitert und bietet neben dem  Bürgertelefon "Abfall" 0341 - 6571 11 nun im Stadtzentrum bürgernah "täglich rausgeputzt - Unser Laden fürs Beraten" an,  durch Bürgermeister Heiko Rosenthal am 10.Januar 2020 eröffnet,  im Jägerhof/Hainstraße 17a, 04109 Leipzig und regulär geöffnet von Mo bis Fr 10-18 Uhr und Sa 10-14 Uhr.
Hinweis zu weiteren Veranstaltungskalendern:
als Empfehlungen zu weiteren aktuellen Umweltbildungsveranstaltungen in und um Leipzig
(Änderungen durch die Veranstalter sind möglich)

Informationen zum Leipziger Gartenprogramm und dem ausführlichen Umweltkalender unter  www.leipziggruen.de .

In der Umweltbibliothek Leipzig, eine auch durch die Stadt Leipzig geförderte Einrichtung, gibt es Literatur und interessante Bücher zu fast allen Umweltthemen. Beliebt sind auch die angebotenen Medienkisten sowie die Möglichkeit von Literaturbestellungen fernmündlich und über das Internet.
..................................................................................................................................................................................

Das Leipziger Umweltinformationszentrum (UiZ) und seine Veranstaltungshinweise
finden Sie unter www.leipzig.de unter dem Stichwort "Umwelt".

Bildeindrücke vergangener Veranstaltungen und Angebote im UiZ finden sie hier

Druckversion